Mispeln verarbeiten. Was sind Mispeln? Anbau und Verarbeitung dieser alten Obstart.

Mispel (Mespilus germanica) pflanzen, pflegen, vermehren

Mispeln verarbeiten

Wenn man die Gläser für ein paar Minuten auf den Kopf stellt, entsteht ein Vakuum und das Glas ist dann fester verschlossen. Ein Hinderungsgrund ist sicherlich, dass man einiges wissen und beachten muss, wenn man die Mispel roh essen oder sie verwerten will. Als Samen werden fünf Kerne gebildet, die vom fleischigen Gewebe umschlossen bleiben. Sie können dann auch zu Marmelade oder Gelee verarbeitet werden, die Art war daher früher als Obstbaum weit verbreitet. Als jemand, der in und um Frankfurt lebt und aufgewachsen ist, glaubt man ja, eigentlich schon alles über die hiesigen Kultgetränke zu wissen.

Next

Was sind Mispeln? Anbau und Verarbeitung dieser alten Obstart.

Mispeln verarbeiten

Mispelmus stellt man her, indem man die Früchte teilt, weich kocht und passiert. Wegen ihrer zusammenziehenden Wirkung sind die Früchte zur Regulierung der Darmtätigkeit geeignet und werden auch von Menschen mit empfindlichen Magen gut vertragen. Sie erinnern an die Blüten von Apfelbäumen und erscheinen im Mai und Juni. Für die Verankerung im Boden sorgen die flachen, aber weit verzweigten Wurzeln. Wilde Mispeln sind spärlich mit Dornen bewehrt, die meisten Kultursorten sind aber dornenlos.

Next

Was sind Mispeln? Anbau und Verarbeitung dieser alten Obstart.

Mispeln verarbeiten

Ihr dichtes Geäst bietet nicht nur einen guten Sichtschutz, sondern auch einen Unterschlupf für Gartenvögel, welche zudem auch noch gerne die Mispelbeeren verzehren. Die rauhe Schale wird eingeritzt und abgezogen, anschließend werden die großen Kerne herausgelöst. Man kann auch versuchen, die Mispeln durch eine Flotte Lotte zu pressen. Aufgrund ihrer harntreibenden und adstringierenden Wirkung wurden die Früchte volksmedizinisch eingesetzt. Inhaltsstoffe der Mistel Wichtige Inhaltsstoffe dieser Heilpflanze sind: Alkaloid, Cholin, Triterpene Anwendung mit der Heilkraft dieser Pflanze Die Mistel wird in der Pflanzenheilkunde innerlich und äußerlich angewendet. Die kältetolerante Mispel wächst bis etwa 1. Zudem hat Pektin ein hohes Wasserbindungs- und Quellvermögen und wirkt dadurch verdauungsfördernd.

Next

Mispel

Mispeln verarbeiten

In der Verwendung sind Mispeln sehr vielseitig: Die Früchte können zu Marmelade, Mus oder Obstwein verarbeitet werden. In sterilisierte Gläser abgefüllt, ist die Marmelade mindestens ein Jahr lang haltbar. Mehr Informationen und Rezepte für die Mispel und 35 andere Pflanzen findest du in unserem Buchtipp: oder Erkennung und Sammeltipps Die ursprünglich sehr beliebte Mispel ist stark von Apfel- und Birnenbäumen verdrängt worden. Die Jungtriebe sind filzig behaart und tragen Dornen. Mispeln erntet man im November. Sie enthalten sehr viel Gerbsäure und sind steinhart.

Next

Mispel

Mispeln verarbeiten

Frisch gepflanzte Exemplare sollte man im ersten Winter mit etwas Tannenreisig vor der Wintersonne schützen. Aus den Mispelblättern kann man einen Absud zum Gurgeln bei Entzündungen im Mund-und Rachenbereich herstellen oder auch einen Aufguss aus gedörrten Früchten bei Mandelentzündungen. Standort und Pflege Mispelbäume gehören zu den eher anspruchslosen Gehölzen. Die Blätter des Mispelstrauchs sind mit 15 Zentimetern Länge und drei Zentimetern Breite recht groß. Schmecken tut sie jedenfalls ziemlich ähnlich und auch preislich ist diese Variante sehr attraktiv. Ende Mai bis Anfang Juni leuchten die bis zu fünf Zentimeter großen Blüten und die aparten Früchte hängen bis in den Winter am Baum. Auf meiner Seite werden Bäume und Sträucher in ihren Grundzügen vorgestellt und zugänglich gemacht.

Next

Was sind Mispeln? Anbau und Verarbeitung dieser alten Obstart.

Mispeln verarbeiten

Ähnlich wie bei Quitten sind sie sehr hart und können nicht gegessen oder verarbeitet werden. In den Kräuterbüchern des Mittelalters wurde sie als Mittel gegen Nierensteine und zur Wundheilung gepriesen. Dabei hat das braune, teigige Fruchtfleisch einen leicht säuerlichen, angenehmen Geschmack. Ein Baumpfahl ist bei größeren Pflanzen zur Stabilisierung während der ersten drei bis vier Jahre dringend zu empfehlen. Sie schmecken süß und haben gleichzeitig eine dezente Säure.

Next

Frankfurter Mispelchen, das Kultgetränk

Mispeln verarbeiten

Wuchsform: sommergrüner Strauch oder kleiner Baum; Wuchshöhe: bis zu 6 Meter; Typisch: Bis zu 3 cm lange, bräunliche Früchte die 5 verbleibende, freie Kelchzipfel aufweisen. Die Rinde des Stammes sowie die Zweige und Knospen sind rotbraun gefärbt. Am besten funktioniert das Entsaften in einem speziellen Dampfentsafter. Ursprünglich stammt sie wahrscheinlich aus dem westlichen Asien, dem Kaukasus, Griechenland und Bulgarien. Sie haben festes Fleisch und werden frisch gegessen, am besten wie Pflaumen oder Aprikosen aus der Hand. Große bis sehr große Früchte haben zum Beispiel die Sorten 'Breda Giant', 'Bredase Reus', 'Macrocarpa' oder 'Montreuse d'Evreinoff'.

Next

Echte Mispel

Mispeln verarbeiten

Auf meinen Seiten werden Bäume und Sträucher in ihren Grundzügen vorgestellt und zugänglich gemacht. Anschließend können sie unterschiedlich verwendet werden. Genug der Theorie, wo findet man schon Mispelbäume z. Anwendungen mit den Misteln in der Naturheilkunde finden Sie auf diesen Seiten: , , , , , Bitte beachten Sie auch diesen Hinweis Obwohl die Anwendungen mit Heilkräutern oft eine positive Wirkung auf Beschwerden haben, sollte man vor der Heilpflanzenanwendung immer Rücksprache mit einem Arzt halten. Die schwach filzig behaarten Jungtriebe der Wildform tragen Dornen, die bei Kulturformen fehlen. Sie stehen zwischen den deutlich kürzeren Kronblättern. Ursprünglich stammen sie aus dem Mittelmeerraum beziehungsweise aus Vorderasien, und sind nur deswegen nun auch in unseren Gefilden, weil Mispelliebhaber Bäumchen importiert haben.

Next